Grüne Webseiten fit für den Wahlkampf machen

Die Corona-Pandemie hat gezeigt wie wichtig gut funktionierende Online Tools im beruflichen Umfeld und auch für die Parteiarbeit sind: Dass der Wahlkampf anders verlaufen wird als wir es kennen, war früh klar; Ob WordPress oder Grünes CMS: ein neues Layout für die Webseiten musste her!

Aktive Mitglieder aus dem Kreis München haben daher im Sommer 2020 eine Mailingaktion an den Bundesverband gestartet mit dem Ziel, die Überarbeitung des in die Jahre gekommenen Webseitenlayouts Urwahl3000 voranzutreiben – mit Erfolg: Beauftragt vom Bundesverband, koordiniert von der IT-Genossenschaft verdigado steht ab April das neue WordPress-Theme sunflower kostenlos zur Verfügung.

Der Umzug von Urwahl3000 ist komfortabel: Widgets und Menüs werden automatisch übernommen, Termine sind mit einem Klick angelegt oder können über einen externen Kalender, bspw. aus der grünen Wolke importiert werden. Zudem gibt es eine Vielzahl von Vorlagen mit welchen eine Seite für einen Ortsverband oder eine*n Kandidierende*n leicht erstellt werden kann. Mit wenigen Klicks zu einer modernen Webseite im aktuellen grünen Design.

In mehreren Beteiligungsrunden wurden noch weitere Wünsche umgesetzt, so der Import von passenden Platzhalter-Bildern oder eine eigene Terminverwaltung mit Download und Landkarte oder ein Kontaktformular.

Eine ausführliche Anleitung und ein Lern-Video helfen beim Umzug - wer persönliche und professionelle Unterstützung in Anspruch nehmen möchte, findet bei der verdigado eG Hilfe. Die Mitarbeiter*innen des Support-Teams unterstützen bei individuellen Fragen und geben Auskunft zu Kapazität, Preisen und auch Hosting-Gebühren.

Damit alle grünen Internetseiten fit für den Wahlkampf sind, gibt es darüber hinaus gute Nachrichten für die Nutzer*innen des Grünen CMS, das auf TYPO3-Basis funktioniert: neben dem umfangreichen Update im März wird auch hier ein neues Layout zur Verfügung gestellt.

Weitere Informationen unter:

sunflower-theme.de

chatbegrünung #sunflower-wordpress

verdigado.com

Projektmanagement und Text: Katharina Zierer
Layout: Regina Rüttiger
Programmierung: Tom Rose

Ende des Jahres 2020

Plötzlich daheim – der ersten Corona-Lockdown Anfang des Jahres 2020: Das war für viele Menschen eine echte Herausforderung. Privat wie beruflich stellte der Lockdown alles auf den Kopf und auch auf den Prüfstand. Die Inhaberinnen des veganen „Cafe 13“ in Augsburg haben zusammen mit vielen Mitarbeiter*innen die Zeit perfekt genutzt und heraus kam ein wunderschönes, gut sortiertes und durchdachtes Kochbuch. Finanziert über eine Startnext Kampagne kamen schnell die notwendigen finanziellen Mittel zusammen, um dem Traum des eigenen Kochbuchs zu realisieren.

Wir von der verdigado eG haben uns in diesem Jahr dazu entschieden, das Cafe 13 in Augsburg zu unterstützen und das Kochbuch als diesjähriges kleines Weihnachtsgeschenk an einzelne Geschäftspartner*innen weiterzuschenken. Ein Geschenk, das bleibt, das ausgeliehen und genutzt werden möchte. Über das sich im Team ausgetauscht werden kann – ein Geschenk nicht nur für eine Person, sondern für viele.

Zusammen mit der wunderschönen Weihnachtskarte, gestaltet von Regina Rüttiger, machte sich das Kochbuch Mitte Dezember auf in alle Bundesländer. Die Karte macht deutlich, wie viele Menschen schon in der Genossenschaft als Mitarbeiter*innen arbeiten: nicht aus allen Bundesländern, aber verstreut in den Räumen rund um Leipzig, Passau, Nürnberg, Augsburg, Regensburg und Berlin.

Wir hoffen mit der Gründung der Genossenschaft vielleicht auch gerade zum richtigen Zeitpunkt viele Menschen in der täglichen Arbeit unterstützen zu können.

Bleibt gesund und viele Grüße
wünscht das Team von verdigado

zum Projekt dreizehndaheim das Kochbuch zum Café

verdigado auf der digitalen BDK

Die Bundesdelegiertenkonferenz (BDK) vom 20. bis 22. November 2020 ist der erste digitale Parteitag von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN. Die Partei stimmt an diesem Wochenende über ihr neues Grundsatzprogramm ab. Das bedeutet: Neben Reden wird es auch Abstimmungen und andere Prozesse geben, die ein hohes Maß an Interaktion und Sicherheit erfordern. Für eine Veranstaltung wie diese müssen Altbewährtes und Neuentwicklungen reibungslos miteinander verknüpft werden. Daher führen wir den Livestream und alle Partizipationsinstrumente auf einer Plattform zusammen:

Livestream:

den Parteitag können alle Besucher*innen von gruene.de live mitverfolgen

AntragsGrün:

die Delegierten stellen Änderungsanträge über das Tool AntragsGrün

AbstimmungsGrün:

die Delegierten stimmen online über das Tool AbstimmungsGrün ab

Austausch und Diskussion:

die Delegierten können sich über die Chatbegrünung austauschen oder diskutieren

Wir kennen die Strukturen einer BDK aus eigener Erfahrung und können auf die Expertise der Netzbegrünung e.V. zurückgreifen. Die Erfahrungen aus der digitalen BDK sind nicht nur für die aktuelle Pandemielage relevant und wir werden zeigen, dass demokratische Prozesse und demokratische Teilhabe auch während einer Pandemie möglich sind.

Vertrags-Übernahme

Die verdigado eG hat mit Beteiligung des Bundesverbandes von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN das bisher von der newthinking communications GmbH angebotene Website-Hosting, d.h. den Betrieb und den Support für Internetseiten von ca. 650 Orts- und Kreisverbänden sowie weiteren Kund*innen aus dem Umfeld von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN zum 01.01.2020 übernommen. Mit viel Engagement und Ausdauer arbeiten wird seit Jahresanfang an der Überarbeitung des Grünen CMS.

Nun geht es im nächsten Schritt an die juristische Vertragsübernahme der Hosting-Verträge und ggf. zusätzlich gebuchter Dienstleistungen. Diesen Schritt haben wir so papierarm und einfach wie möglich gelöst. Alle Kund*innen des Grünen CMS erhalten in den nächsten Wochen eine E-Mail mit einem Link zu unserem Warenwirtschaftssystem Odoo. Dort könnt ihr online eure Zustimmung zur Vertragsübernahme erklären, sowie ein SEPA Lastschriftmandat erteilen.

Bei Fragen könnt ihr euch gerne
an den Support von verdigado wenden:

Rund um die Uhr per E-Mail an
vertragsuebernahme@verdigado.com

oder telefonisch
Montag bis Freitag: 9:00 - 17:00 Uhr
unter 030 629 3390-80.

Weitere Informationen findet ihr auch unter
www.gruenes-cms.de